+49 211 – 136 990 [email protected]

Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat bei uns einen besonders hohen Stellenwert. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Datenverarbeitung unseres Unternehmens bei Nutzung unserer Webseite oder bei der Kontaktaufnahme mit uns, soweit diese Datenverarbeitung auch Ihre Daten betrifft.

Sofern Sie zunächst eine Einführung in das Thema Datenschutz und allgemeine Informationen zu den in der Datenschutz-Grundverordnung verwendeten Begriffen wünschen, finden Sie beispielsweise auf dem Internetauftritt des Bundesdatenschutzbeauftragten, abrufbar unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/datenschutz-node.html, eine Vielzahl weiterer Hinweise.

2. Informationen zum Verantwortlichen und Datenschutzbeauftragten

2.1. Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Grossbötzl, Schmitz & Partner Vermögensverwaltersozietät GmbH, Königsallee 60 G, 40212 Düsseldorf. Sie erreichen uns zu allgemeinen Fragen entweder telefonisch unter 0211/136990, per E-Mail an [email protected] oder über unser Kontaktformular. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserer Webseite www.gsp-d.com.

2.2. Bei Fragen zum Datenschutz oder zur Ausübung Ihrer Rechte nach dem Datenschutzrecht (siehe Ziffer 4) erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten entweder postalisch unter der oben angegebenen Anschrift oder per E-Mail unter [email protected]

3. Tätigkeiten, bei denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

3.1. Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, ohne Eingabefelder auf der Webseite auszufüllen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

3.1.1. Zum Zweck der Bereitstellung unserer Webseite verarbeiten wir die IP-Adresse, Zugriffszeitpunkt, Informationen zu Browser, Betriebssystem, Spracheinstellung, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Bildschirmauflösung, die jeweils aufgerufene Seite bzw. Datei, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie den Zugriffsstatus (erfolgreich bzw. Fehlercode) zu jedem Seitenaufruf aller Webseitenbesucher. Die Verarbeitung ist zur Ermöglichung der Nutzung unserer Webseite technisch erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Die Daten werden nach dem Ende Ihres Besuchs unserer Webseite gelöscht, soweit nicht einzelne Daten für einen der nachfolgend genannten Zwecke weiterverarbeitet werden.

3.1.2. Zum Zweck der Erkennung und Abwehr von Angriffen auf unsere Webseite und die technische Infrastruktur (z.B. Hacking, Denial-of-Service-Angriff) verarbeiten und speichern wir die IP-Adressen, Zugriffszeitpunkt, aufgerufene Unterseite(n) und übertragenes Datenvolumen aller Webseitenbesucher. Die Verarbeitung dient der Erfüllung unserer rechtlichen Pflicht zur Ergreifung von Schutzmaßnahmen (Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO). Die Daten werden acht (8) Wochen nach Ende Ihres Besuchs unserer Webseite gelöscht, sofern kein Angriffsversuch erkannt wird. Im Falle eines erkannten Angriffsversuchs von Ihrem Anschluss aus werden die Daten für die vollständige technische und ggf. juristische Aufarbeitung weiterverarbeitet.

3.1.3. Wir nehmen für sämtliche der in Ziffer 3.1.1. und 3.1.2. aufgeführten Verarbeitungstätigkeiten Leistungen eines Webhosting-Anbieters als Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) in Anspruch. Sämtliche personenbezogene Daten, die für diese Tätigkeiten verarbeitet werden, werden an den Auftragsverarbeiter übermittelt.

3.2. Cookies und Drittanbieterdienste (Webanalyse und Webtracking) auf unserer Webseite

3.2.1. Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien. Diese ermöglichen es uns spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite stehen. Die von uns verwendeten Cookies lassen sich in technisch notwendige, technisch nicht notwendige unterscheiden.

Technisch notwendige Cookies sind solche, die zur Nutzung aller Funktionalitäten unserer Webseite zwingend erforderlich sind. Ohne diese kann eine fehlerfreie Nutzung unserer Webseite nicht gewährleistet werden.

Nicht technisch notwendige Cookies sind beispielsweise solche, die es uns erlauben, Sie als Kunden wiederzuerkennen, wenn Sie unsere Seite erneut besuchen. Dann können wir die von Ihnen beim ersten Besuch unserer Seite gewählten Einstellungen wiederherstellen.

3.2.2. Auf unserer Webseite werden die nachfolgend beschriebenen Drittanbieterdienste Im Rahmen der Nutzung dieser Dienste werden auch Drittanbieter-Cookies, sog. Third-Party-Cookie gesetzt. Third-Party Cookies erfassen Ihren Besuch auf unserer Website und auf anderen Webseiten oder registrieren die Links, die Sie ausgeführt haben. Diese Informationen werden für jeweils verschiedene Zwecke genutzt, zum Beispiel um an Ihre Interessen angepasste Werbung an Sie auszuspielen.

a) Zur Analyse des Besucherverhaltens durch Google Analytics speichert oder verarbeitet Google beim Besuch unserer Webseite Cookies auf dem Endgerät der Webseitenbesucher. So werden die IP-Adresse (per Anonymisierungsfunktion gekürzt und anonymisiert), von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde, an die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA übertragen und dort verarbeitet. Die Verarbeitung dort wird überwiegend zur Optimierung unserer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen ferner unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports über die Aktivitäten auf unseren Internetseiten zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. Die Verarbeitung ist zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO) erforderlich, um unsere Webseite stetig zu verbessern und den Interessen und Wünschen der Webseitenbesucher anzupassen, sowie um unser Unternehmen und dessen Produkte möglichst zielgerichtet präsentieren zu können. Diese Cookies werden entsprechend der in Ihrem Web-Browser hinterlegten Einstellungen (z. B. beim Schließen des Browser-Fensters) gelöscht. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit uns gegenüber. Sie können zudem die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

b) Im Rahmen der Bestellung unserer Newsletters haben wir den CAPTCHA-Dienst reCAPTCHA, ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA, eingebunden. Ein CAPTCHA-Dienst ist ein automatisiertes Verfahren, welches unserem System hilft, missbräuchliche Nutzungen unseres Kontaktformulars durch automatisierte Einrichtungen, wie zum Beispiel sogenannte Bots, zu vermeiden. Hierzu wird der Nutzer des Kontaktformulars vor Absendung seiner Anfrage dazu aufgefordert, Bilder mit bestimmten Merkmalen aus einer Übersicht mit mehreren Bildern auszuwählen. reCaptcha analysiert das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder Browsereinstellungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Außerdem setzt der Dienst ein Cookie in Ihrem Browser, in welchem eine Ihnen zuordenbare Nutzer-ID gespeichert wird. Mit Hilfe dieser Nutzer-ID kann Google Sie bei dem Besuch anderer Webseiten wieder identifizieren und auf diese Weise mehr über Ihre Interessen erfahren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch uns ist Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO. Der Einsatz dieses Dienstes hilft uns dabei sicherzustellen, dass die von uns bereitgestellte Webpräsenz gegen Störungen und Angriffe von außen gesichert ist. Die Übertragung in die Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission (Art. 45 DS-GVO) bzw. aufgrund der Teilnahme des Empfängers am „EU-US Privacy Shield“. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit widersprechen, wenn die Voraussetzungen des Art. 21 DS-GVO vorliegen, also Gründe gegen die Verarbeitung bestehen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies können insbesondere Gründe sein, die uns nicht bekannt sind und daher nicht bei der Interessenabwägung berücksichtigt werden konnten. Sie können die Speicherung der Cookies etwa durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Das reCAPTCHA Cookie wird entsprechend der in Ihrem Web-Browser hinterlegten Einstellungen zugelassen, blockiert und gelöscht (z. B. beim Schließen des Browser-Fensters).

c) Zum Zweck der Umsetzung des spezifischen Designs unserer Webseite werden Schriftarten, sog. Fonts, des Anbieters Google, Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA, dynamisch in unsere Webseite eingebettet. Um die jeweils aktuellste Version der Web Fonts einbinden zu können, wird die IP-Adresse des Nutzers bei Aufruf unserer Webseite an Google übermittelt. Diese Übermittlung ist technisch notwendig, um die Datei, in der die jeweilige Schriftart enthalten ist, von dem Server von Google auf das Endgerät des Webseitenbenutzers übertragen zu können und dem Nutzer unsere Webseite mit der jeweiligen Schriftart korrekt anzeigen zu können (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Auf unserem Server werden die Daten nicht spezifisch zu diesem Zweck gespeichert. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/. Weitergehende Informationen zu Google Web Fonts finden sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1.

3.2.3. Sie können das Speichern von Cookies im Einstellungsmenü Ihres Browsers, z.B. im Menüpunkt „Datenschutz“ oder „Privatsphäre“ deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerät entfernt.

3.3. Anmeldung zum GS&P-Newsletter

Wir bieten auf unserer Webseite einen Newsletterdienst an. Diesen Newsletter können Sie diesen über das dafür vorgesehene Feld auf unserer Webseite bestellen. Zur Bestellung des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse sowie Ihres Vor- und Zunamens erforderlich. Ihre E-Mailadresse verarbeiten wir, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. Ihren Vor- und Zunamen verarbeiten wir, um Sie im Rahmen des Newsletters direkt ansprechen zu können. Vor Absenden der Bestellung ist eine Eingabe in das reCaptcha-Tool erforderlich. Informationen dazu finden Sie unter 3.2.2. b) in dieser Datenschutzerklärung. Im Anschluss an die Bestellung senden wir Ihnen einen Bestätigungslink per E-Mail zu, den Sie zur Aktivierung des Newsletterdienstes anklicken müssen (sog. Double-Opt-In Verfahren). Mit Anklicken bestätigen Sie, dass Sie Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und erklären gleichzeitig, dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Die dadurch erteilte Einwilligung bezieht sich lediglich auf die Erlaubnis, Ihnen den Newsletter zusenden zu dürfen. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen unseres Newsletterdienstes, um Ihnen den Newsletter anbieten zu können (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. die E-Mail-Adresse eines Kunden) bleiben hiervon unberührt. Für den Versand von Newslettern nutzen wir CleverReach. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. Mit diesem Dienst können wir den Newsletterversand organisieren und analysieren, etwa indem Ihr Klick- und Öffnungsverhalten in Bezug auf den Newsletter gemessen wird. Diese Analyse soll dazu dienen, Ihnen ein optimales Newsletter-Angebot zur Verfügung zu stellen. Um den Dienst von CleverReach nutzen zu können, werden Ihre im Rahmen der Newsletterbestellung angegebenen personenbezogenen Daten an CleverReach übermittelt auf den Servern von CleverReach gespeichert. Serverstandorte sind Deutschland bzw. Irland. Informationen zu den Einzelheiten zur Datenanalyse durch CleverReach finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/. Wünschen Sie keine Analyse durch CleverReach, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Für die Abbestellung genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab. Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung von unseren Servern und den Servern von CleverReach gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns. Einzelheiten zu den Datenschutzbestimmungen von CleverReach finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

3.4. Kontaktaufnahme zu GS&P

Sie können uns über verschiedene Kommunikationswege erreichen:

3.4.1. Bei einer Kontaktaufnahme mit uns über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns verarbeitet und gespeichert, um Ihre Anfrage und die damit verbundenen Fragen zu beantworten. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars dient zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme. Eine weitere Verarbeitung (z. B. zur Übermittlung von Werbung) findet nur dann statt, wenn das Anliegen dies erfordert (z. B. bei bekundetem Interesse an unseren Produkten). Die Verarbeitung der IP-Adresse im Rahmen des Absendevorgangs ist zur Übermittlung der Anfrage an uns erforderlich und dient zudem dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Bei einer Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular müssen Sie Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse, den Ort, und Telefonnummer angeben. Ihren Namen benötigen wir, um Ihre Anfrage bei der Beantwortung zuordnen zu können und um Sie persönlich anzusprechen. Die E-Mail-Adresse benötigen wir für die Übermittlung unserer Antwort. Ihre Kontaktdaten benötigen wir, um Sie wie gewünscht kontaktieren zu können. Die Verarbeitung ist zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Die übermittelten personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht, sobald das Anliegen wegen dem Sie uns kontaktiert haben, erledigt ist und eine Datenverarbeitung nicht aus weiteren Gründen erforderlich ist. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt auf die Erfüllung gesetzlicher, insbesondere handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.

3.4.2. Zur Bearbeitung sämtlicher Anfragen, die uns per E-Mail erreichen, verarbeiten wir Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse, Depotbankverbindung, Konto- und/oder Depotnummer, Kundenstammnummer (Bank), Rechnungsnummer (sofern Angegeben), die weiteren in der E-Mail vom Absender mitgeteilten personenbezogenen Daten sowie Angaben zum Inhalt des Anliegens. Die Verarbeitung ist zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Das E-Mail-Hosting wird von dem Unternehmen Sempre Diritto, Am Ostbahnhof 32, 40878 Ratingen als Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) ausgeführt. Die übermittelten personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht, sobald das Anliegen wegen dem Sie uns kontaktiert haben, erledigt ist und eine Datenverarbeitung nicht aus weiteren Gründen erforderlich ist. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt auf die Erfüllung gesetzlicher, insbesondere handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.

3.4.3. Zur Bearbeitung sämtlicher Anfragen, die uns per Fax erreichen, verarbeiten wir Namen, Vornamen, Faxnummer, Kundennummer oder Benutzerkennung (sofern Angegeben), die weiteren in dem Fax vom Absender mitgeteilten personenbezogenen Daten sowie Angaben zum Inhalt des Anliegens. Die Verarbeitung ist zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Die übermittelten personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht, sobald das Anliegen wegen dem Sie uns kontaktiert haben, erledigt ist und eine Datenverarbeitung nicht aus weiteren Gründen erforderlich ist. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt auf die Erfüllung gesetzlicher, insbesondere handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.

3.4.4. Zur Bearbeitung allgemeiner telefonischer Anfragen und zur Beantwortung telefonischer Kunden-anfragen verarbeiten wir Namen, Vornamen, Telefonnummer, Kundennummer des Anrufers (sofern mitgeteilt), die weiteren telefonisch vom Anrufer mitgeteilten personenbezogenen Daten sowie Angaben zum Inhalt der telefonischen Anfrage. Die Verarbeitung ist zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Sofern die telefonisch mitgeteilten personenbezogenen Daten automatisiert verarbeitet werden oder auf sonstige Weise in einem Dateisystem erfasst und gespeichert werden, werden diese unverzüglich nach Abschluss der Bearbeitung des Anliegens des Anfragenden gelöscht, sofern die Datenverarbeitung nicht zu einem weiteren Zweck erforderlich ist. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt auf die Erfüllung gesetzlicher, insbesondere handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.

3.5. Bewerbungsverfahren

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen haben, können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an [email protected] oder postalisch an die unter Ziffer 2.1 dieser Datenschutzerklärung benannte Adresse übermitteln. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns dadurch übermitteln, verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens leiten wir Ihre Daten an die entsprechende interne Abteilung weiter, auf die sich die Stellenbeschreibung bezieht. Eine Verwendung Ihrer Daten für andere Zwecke, die nicht in Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, und insbesondere die Übermittlung an dritte Unternehmen, erfolgt nicht. Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Entscheidungsfindung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses (§ 26 Abs. 1 BDSG 2018). Nach dem Abschluss des Bewerbungsverfahrens und dem Ablauf der damit in Verbindung stehenden gesetzlichen Fristen löschen wir Ihre Bewerbungsdaten. Eine weitere Speicherung, etwa für zukünftig entstehende Vakanzen erfolgt nur, wenn Sie vorab ausdrücklich in diese Speicherung einwilligen.

Für eine Bewerbung per Post oder unter Verwendung des gilt hinsichtlich der Datenverarbeitung das gleiche wie für eine Bewerbung mittels E-Mail. Für Datenverarbeitung aufgrund einer telefonischen Anfrage gelten die Ausführungen nach Ziffer 3.4.4. dieser Datenschutzerklärung entsprechend.

4. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person

4.1. Ihre Rechte uns gegenüber können jederzeit per Post an unsere oben in Ziffer 2.1. genannte Anschrift oder per E-Mail an die oben in Ziffer 2.2. genannte E-Mail-Adresse geltend machen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir telefonisch keine Anfragen zu personenbezogenen Daten bearbeiten, da in der Regel die Identität des Anrufers nicht mit hinreichender Sicherheit festgestellt werden kann.

4.2. Sie haben uns gegenüber hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte:

4.2.1. Sie können Ihr Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO) und Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, d. h. Sperrung für bestimmte Zwecke (Art. 18 DS-GVO) bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen jederzeit uns gegenüber geltend machen.

4.2.2. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) sieht ferner vor, dass Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen können, dass wir Ihnen – oder soweit technisch machbar einem von Ihnen benannten anderen Verantwortlichen – die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu übermitteln.

4.2.3. Sie haben ein Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) zu bestimmten Verarbeitungszwecken, insbesondere Werbezwecken. Soweit wir eine Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage einer Interessenabwägung (gem. Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO) vornehmen, haben Sie jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen.

4.3. Sie haben zudem das Recht, sich bei Fragen oder Beschwerden hinsichtlich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.

5. Sicherheit Ihrer Daten

5.1. Wir setzen angemessene und moderne Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor Verlust, Zweckentfremdung und Veränderung zu schützen. Bei uns haben nur befugte Mitarbeiter Zugriff auf personenbezogene Daten. Wir tun alles in unserer Macht Stehende, um eine Verletzung Ihrer Rechte oder ein Risiko für Ihre personenbezogenen Daten zu verhindern.

5.2. Bitte bedenken Sie, dass eine Datenübermittlung über das Internet nie vollkommen sicher ist. Die Sicherheit der auf unserer Website eingegebenen Daten können wir während der Übermittlung über das Internet nicht garantieren. Dies geschieht auf Ihr eigenes Risiko.

6. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei einer Aktualisierung unserer Webseite oder einer Änderung unserer Datenverarbeitungsprozesse zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher unsere Datenschutzerklärung regelmäßig anzuschauen, um Änderungen wahrzunehmen. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt aktualisiert am 25.04.2019.